Indra

Weizen India Pale Ale
Indra

India Pale Ale ist Anfang des 18. Jahrhunderts entstanden. Um den langen Seeweg nach Indien zu überstehen, wurde das Bier mit einer höheren Stammwürze eingebraut und mit einer großen Menge an Hopfen versetzt. Der Hopfen wurde dabei sogar in die Fässer gegeben. Beim IPA handelt es sich um ein helles obergäriges Bier mit starker Bitternote.

12,99 EUR / 750ml

Bier, 1000ml = 17,32 EUR, Artikel-Nr.: 6965
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitternote ● ● ● ● ● stark
Alkoholgehalt ● ● ○ ○ ○ alc. 6,8% vol.
Säurenote ● ● ○ ○ ○ dezent
Helligkeit ● ○ ○ ○ ○ vanille
Schaumbildung ● ● ● ● ○ stark

Zutaten

Wasser, Weizenmalz (helles Weizenmalz, Weizenkaramellmalz), Gerstenmalz (Wiener Malz, Karamellmalz), Hopfen (Cascade, Magnum), Hefe

Trinktemperatur

8-12 °C

Speiseempfehlung

Orientalische Gerichte: z. B. Couscous mit Lamm · Deftige Hausmannskost: z. B. Haxe mit Sauerkraut · Fleischgerichte: z. B. Cordon bleu oder Sülze mit Remoulade

Besonderheiten

Indra aus der BraufactuM Kollektion vereinigt das typische Aroma von Banane und Nelken eines Weizenbieres mit dem hopfengeprägten Charakter eines IPAs. Als Hopfen wurde der amerikanische "Cascade" verwendet. Kaum ein anderer Hopfen ist in der Lage, ein so perfektes Gegengewicht zu dem intensiven Weizenaroma zu bilden.

Verkostungsnotiz

Eine Farbe wie helles Goldgelb, leicht trüb und mit leichter Schaumbildung. Überraschender Auftakt mit Aromen von Eichenholz, hinter denen ein Mix aus Honig, Orangenlimo und Kräuter wie Waldmeister auftauchen. Im Mund fügt sich mit einem erdigen Unterton noch eine weitere Facette hinzu. Herbes gibt's zum Abschluss.

  •  
     
     
     
  • Lastschrift, Vorkasse
  • DHL
  • Versandkostenfrei ab 100 €
  • 14-tägiges Rückgaberecht
  • SSL
×