Datenschutzhinweis


Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und erheben personenbezogene Daten daher grds. nur im notwendigen Umfang. Die nachfolgende Information gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken bei Nutzung unserer Websites verarbeitet werden. Wir halten diese Datenschutzinformation immer auf dem aktuellen Stand und passen sie erforderlichenfalls an veränderte tatsächliche oder gesetzliche Rahmenbedingungen an. Diese Anpassungen werden mit Nutzung unserer Websites akzeptiert.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite:

  1. Automatisch generierte Daten
  2. Cookies
  3. Facebook Fanpage
  4. Social Plugins
  5. Newsletter / Registrierung
  6. Kontaktaufnahme
  7. Zugriff Dritter
  8. Dauer der Datenverarbeitung
  9. Ihre Rechte

 


 

Bei jedem Aufruf unserer Websites werden in Logfiles automatisch Daten verarbeitet, die von Ihrem Endgerät stammen und auch personenbezogene Daten umfassen können. Dies gilt für folgende Daten:

Wir verarbeiten diese Daten nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen, d.h. wir ordnen diese Daten nicht Ihrer Person zu.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO. Die Verarbeitung ist erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen sowie statistische Auswertungen vorzunehmen, um die Inhalte unserer Websites zu optimieren und korrekt auszuliefern und ggf. um Strafverfolgungsbehörden z.B. im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Darin liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung. Diese Datenverarbeitung ist für den Betrieb der Websites zwingend notwendig. Es besteht daher keine Möglichkeit des Widerspruchs.

Die o.g. Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung der vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Verarbeitung Ihrer IP-Adresse erfolgt die Löschung spätestens nach 3 Monaten.

3) Cookies

Unsere Website verwendet notwendige Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die beim ersten Besuch unserer Website in Ihrem Internetbrowser erzeugt und gespeichert werden. Beim nächsten Aufruf der Website mit demselben Endgerät werden die darin gespeicherten Nutzungsdaten zurückgesandt. So erkennt die Website bei späteren Besuchen des Nutzers, ob bzw. dass sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde.

Notwendige Cookies sind zwingend erforderlich, damit unsere Website und deren Funktionen ordnungsgemäß arbeiten. Sie ermöglichen es, Komfort und Leistung von Websites zu verbessern und verschiedene Funktionen zur Verfügung zu stellen. Hierdurch können z.B. bereits getätigte Angaben (wie z.B. Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) gespeichert werden, um Ihnen erneute Eingaben zu ersparen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO bzw. § 15 Abs. 1 TMG. Die mit der Verwendung der Cookies einhergehende Datenverarbeitung dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen. Diese bestehen darin, eine möglichst reibungslose Benutzbarkeit unserer Website zu ermöglichen und sicherzustellen, dass Benutzeraktionen tatsächlich von einem authentifizierten Benutzer ausgehen.

3) Facebook Fanpage

Wir betreiben eine Fanpage auf den Webseiten von Facebook („Fanpage“). Bei der Nutzung der Fanpage kann es zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook kommen, für die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland und wir verantwortlich sind. Diese gemeinsame Verantwortung ist in der Facebook Seiten-Insights-Ergänzung https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum geregelt.

Alle wesentlichen Informationen zur Datenverarbeitung auf der Fanpage finden sich in der Facebook Datenschutzrichtlinie https://www.facebook.com/about/privacy und der Facebook Cookie-Richtlinie https://www.facebook.com/policies/cookies/. Dort erhalten Sie auch alle Informationen zu Art und Umfang der von der Datenverarbeitung betroffenen personenbezogenen Daten sowie Ihre Auskunfts-, Bestätigungs- Berichtigungs-, Löschungs-, Einschränkungs-, Datenübertragbarkeits- und beschwerderechte.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung auf der Fanpage sind die berechtigten Interessen von uns und Facebook sowie deren Kunden an Werbung, Empfehlungen, Einblicken und Messungen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Sie können der Datenverarbeitung gegenüber Facebook widersprechen (vgl. hierzu die Facebook Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie). Bereits gespeicherte Cookies können Sie durch Löschen temporärer Websites entfernen. Bitte beachten Sie, dass auch Ihr Widerspruch möglicherweise in einem Cookie gespeichert wird; sofern Sie dieses Cookie löschen, müssen Sie erneut den Widerspruch erklären.

Wir haben auf die Datenverarbeitung durch Facebook keinen Einfluss. Wir erhalten von Facebook keine Daten, die uns eine Identifizierung der Fanpage-Nutzer oder eine Analyse ihres Nutzungsverhaltens ermöglichen würden. Auch verwenden wir im Rahmen der Fanpage keine eigenen Tools, die uns eine solche Identifizierung oder Analyse erlauben würden.

4) Social Plugins

Auf unseren Websites finden sich Verweise (Links) auf externe soziale Netzwerke wie z.B. Facebook, Twitter, Instagram etc. („Social Plugins“). Die den Links zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Websites aktiviert, sondern erst durch das Anklicken der Links. Nach Anklicken dieser Links werden die Plugins des entsprechenden Netzwerks aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit dessen Servern her.

Wenn Sie während des Besuchs unserer Websites die Links anklicken, kann es zu einer Übermittlung Ihrer Nutzerdaten an das entsprechende Netzwerk und zu deren Verarbeitung durch das Netzwerk kommen. Wenn Sie während des Besuchs unserer Website die Links anklicken und gleichzeitig über Ihr persönliches Benutzerkonto (Account) bei dem Netzwerk eingeloggt sind, kann die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an das Netzwerk weitergeleitet und dort in Zusammenhang mit Ihrem Account gespeichert werden. Um eine Zuordnung zu Ihrem Account bei dem entsprechenden Netzwerk zu verhindern, müssen Sie sich vor dem Anklicken des Links aus Ihrem Account ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Netzwerke sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des entsprechenden Netzwerks. Für die Datenverarbeitung, die mit Anklicken des Links startet, ist allein das jeweilige soziale Netzwerk verantwortlich.

5) Newsletter / Registrierung

Unsere Websites können die Möglichkeit zur Registrierung oder Anmeldung (z.B. zum Newsletter) unter Angabe von personenbezogenen Daten vorsehen. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Registrierungsmaske. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden ausschließlich für die im Zusammenhang mit der Registrierung benannten Zwecke verarbeitet.

Mit dem Newsletter erhalten Sie Informationen zu unseren Produkten, unserem Unternehmen und aktuellen Veranstaltungen sowie Aktionen. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. dass deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet.

Mit der Registrierung / Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung. Diese Datenverarbeitung ist erforderlich, um den effizienten und sicheren E-Mail-Versand sicherzustellen und den Missbrauch unserer Dienste zu verhindern (z.B. als Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht bzw. da mittels dieser Daten begangene Straftaten aufgeklärt werden könnten). Hieraus ergeben sich die berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a), b) bzw. f) DSGVO.

Nach der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie zunächst eine E-Mail an die angegebene Adresse mit einem Bestätigungslink. Erst nach Aktivieren dieses Links ist Ihre Anmeldung erfolgreich. Sollte der Link in dem angegebenen Zeitraum nicht aktiviert werden, werden die angegebenen Daten wieder gelöscht.

6) Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per E-Mail, Social Media, Kontaktformular oder auf andere Weise kontaktieren (z.B. im Rahmen einer Anfrage, Reklamation o.ä.), verarbeiten wir Ihre dabei angegebenen personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung erfolgt dann zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage/Reklamation o.ä. sowie zu deren Dokumentation. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Bearbeitung bzw. Durchführung erforderlich ist (z.B. an den Veranstalter bei Anmeldungen zu einer Veranstaltung). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a), b) und f) DSGVO.

7) Zugriff Dritter

Die Datenverarbeitung erfolgt nur durch uns und ggf. durch von uns beauftragte Dienstleister sowie im Falle Ihrer Einwilligung oder im Rahmen von Vertragsverhältnissen auch durch sonstige Dritte und im Falle von pseudonymisierten Daten auch durch Unternehmen der Oetker Gruppe, mit denen wir konzernmäßig verbunden sind. Im Übrigen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur bei behördlicher oder gesetzlicher Verpflichtung verarbeiten.

8) Dauer der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir nur, solange die für die jeweilige Verarbeitung genannten Zwecke i.S.d. Art. 6 Abs. 1 DSGVO vorliegen bzw. bis zum Ablauf der Verjährungsfristen etwaiger Ansprüche und gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

9) Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), ggf. auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (mit Wirkung für die Zukunft, Art. 7 DSGVO) sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen oder Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzinformation nicht beantworten konnte, wenden Sie sich bitte per Brief oder E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe oben).